Vietnam – im Herzen ASEANs

Vietnam ist ausgesprochen deutschfreundlich und bietet wirklich interessante Potenziale in nahezu allen Branchen, die bei guter Vorbereitung des Markteinstiegs gerade für mittelständische Unternehmen konkrete Geschäftsansätze bieten. Durch seine junge und konsumfreundliche Bevölkerung sowie einem jährlichen Wirtschaftswachstum von 6,6 Prozent gilt Vietnam als Zukunftsmarkt.

Die Bevölkerung ist auf 92 Mio. Menschen gewachsen, wobei das Durchschnittsalter bei 29 Jahren liegt. Deutschland und Vietnam haben sehr gute wirtschaftliche Beziehungen und Deutschland genießt in Vietnam einen ausgezeichneten Ruf, der in dieser Form in ASEAN einzigartig ist. Es gibt viele historische Bezüge, insbesondere zu den neuen Bundesländern und mit ca. 120.000 Menschen ist auch die vietnamesische community in Deutschland relativ groß. 

Vietnam ist Mitglied des ASEAN-Verbundes. Mit dem 31.12.2015 wurde dieser politische Zusammenschluss durch die sog. ASEAN-economic-community (AEC) in einen gemeinsamen Wirtschaftsraum erweitert. Künftig sollen für die in ASEAN lebenden gut 600 Mio. Menschen die vier Grundfreiheiten gelten, die bereits aus der EU bekannt sind: Warenverkehrsfreiheit, Dienstleistungsfreiheit, Freizügigkeit sowie Kapitalverkehrsfreiheit.

Durch die enorme Bemühung der Regierung, Vietnam in die globale Wirtschaftsgemeinschaft zu integrieren, erhält die Wirtschaft weitere Impulse. Von besonderer Bedeutung sind zwei weitere handelspolitische Entwicklungen in der Region. Vietnam hat im August 2015 ein Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union (VN-EU FTA) abgeschlossen, das voraussichtlich 2017 oder 2018 Inkraft treten wird. 99 Prozent aller Zölle zwischen der EU und Vietnam sollen in den nächsten zehn Jahren wegfallen. Auch hier ist Vietnam -gemeinsam mit Singapur -Vorreiter in der ASEAN Region. Zum anderen ist Vietnam Mitglied der Transpazifischen Partnerschaft (TPP), die aus 12 Pazifikanrainerstaaten besteht.  Nach jahrelangen Verhandlungen haben  die USA, Japan, Vietnam und neun anderen Pazifikanrainerstaaten im Oktober 2015 ein historisches Freihandelsabkommen TPPA geschlossen. Vietnam dürfte hiervon erheblich profitieren. Es gibt nur wenigen Laender in der Region, die wie Vietnam bei all diesen Entwicklungen mit dabei sind, was das Land noch stärker in den Fokus ausländischer Investoren rücken wird.

Insbesondere deutsche Unternehmen werden gern als Partner begrüßt. Sowohl in der Industrie als auch im Konsumgüterbereich gibt es aussichtsreiche Märkte für Unternehmen aus der Bundesrepublik. Vor allem dem Maschinenbau, der Energie sowie der Medizin- und Umwelttechnik wird ein starkes Wachstum vorausgesagt. Deutschland ist Vietnams größter Handelspartner in der EU, mit einem Handelsvolumen von 7,8 Mrd. USD (2014). Mit dem FTA zwischen EU und Vietnam wird diese Zahl weiter deutlich steigen.

Im Moment sind ca. 300 deutsche Unternehmen dauerhaft in Vietnam aktiv, bzw. stehen in laufenden Geschäftskontakten mit vietnamesischen Firmen. Wenn man sich die Statistiken der ausländischen Investoren in Vietnam anschaut, so nimmt Deutschland auf dem 22. Rang einen eher enttäuschenden Platz ein. Allerdings definieren die Statistiken die Herkunft der Investition nach der Herkunft des Kapitals, was dazu führt, dass zahlreiche Großinvestitionen deutscher Unternehmen nicht als solche erfasst werden, sondern Staaten wie den Niederlanden, Österreich, Malaysia oder Singapur zugerechnet werden.

Ein starker Trend ist die Verlagerung bzw. Erweiterung der bestehenden Asien-aktivitäten deutscher Firmen von China aus. Hier werden zuweilen die steigenden Lohnkosten in China als Motivation genannt, wobei aber ausdrücklich betont werden sollte, dass Vietnam nicht der preiswerteste Standort der Region ist. Das allein ist sicher kein ausreichendes Argument, um eine strategische Investitionsentscheidung für Vietnam zu treffen. Vielmehr sind die geographische Nähe zu China, die Zugehörigkeit Vietnams zu den verschiedenen Freihandelsbestrebungen sowie der Diversifizierungsgedanke die entscheidenden Faktoren.      

Vietnam hat ein besonderes Augenmerk der Deutschen Unternehmen seit seiner Rolle als Gastgeberland der 14. Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft im November 2014 erfahren. All diese Entwicklungen verbessern die Voraussetzungen für deutsche Firmen, um über das deutschfreundliche Vietnam auch den gesamten Markt ASEAN’s zu erschließen.

Über die AHK Vietnam:

Mit über 20 Jahren Erfahrung bietet die AHK in Vietnam an zwei Standorten, Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, deutschen Unternehmen umfassende Beratung sowie Unterstützungen vor Ort mit einem kompetenten Team von vietnamesischen und deutschen Mitarbeitern. Dienstleistungen wie Vertriebspartnersuche, Einkaufsunterstützung, Marktanalyse und Investitionsbetreuung, Standortanalyse, Personalsuche per JobXchange und Duale Berufsausbildung stellen weiterhin die Basis der erfolgreichen Arbeit der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam dar. Von der langjährigen Erfahrung sowie dem dauerhaften und persönlichen Netzwerk der AHK Vietnam sollten auch Sie profitieren, damit Sie optimal die Geschäftsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen nutzen können. Wir sind gerne für Sie da!

Marko Walde

Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Vietnam 

AHK Vietnams Informationsbroschüre 2016

Die folgende Informationsbroschüre bietet Ihnen einen ersten Überblick zur ASEAN-Region und dem Standort Vietnam. Für eine detaillierte Beratung für alle Fragen rund um den Markteinstieg kontaktieren Sie bitte die AHK Vietnam. 

Ein Einstieg in fremde Märkte bringt natürlich auch Risiken und offene Fragen mit sich. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen stellt bereits die geographische Entfernung und die damit verbundene Frage des Managements eines Vietnam-Engagements eine gewisse Herausforderung dar. Es liegt auf der Hand, dass der Schlüssel des Erfolgs in einer professionellen Vorbereitung des Markteinstiegs liegt. 

Wir begleiten Sie gern bei Ihrem Vorhaben und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt Büro Ho Chi Minh City

5th Floor, Somerset Chancellor Court

21-23 Nguyen Thi Minh Khai

Dist.1, Ho Chi Minh City, Vietnam

Send E-mail

Tel.: +84 (8) 38239775

Fax: +84 (8) 38239773

Kontakt Büro Hanoi

Lotte Center Hanoi, East Tower

18th Floor, Room 1803-1804

54 Lieu Giai Street, Ba Dinh District

Hanoi, Vietnam

Send E-mail

Tel.: +84 (4) 38251420

Fax: +84 (4) 38251422